"Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. ​​​​Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor."

(Hippokrates - ca. 460 bis 370 v. Chr.)

Er­näh­rungs­ana­ly­se & Aus­wer­tung ei­nes Ernäh­rungs­pro­tokolls

Ernährungsanalysen umfassen in aller Regel die Analyse und Auswertung einer Essdokumentation (Ernährungsprotokolle) über einen bestimmten Zeitraum, meist 7 Tage. Anamnese- und Abschlussgespräche sind bei den reinen Analysen nicht inbegriffen.

Ernährungsprotokolle können beliebig strukturiert werden, auch die Detailabfrage beispielsweise zu Beschwerden oder Ort der Essenseinnahme sind variabel. Häufig reicht es bereits aus, einen Blick auf die verwendeten Nahrungsmittel und die zeitlichen Abstände der Mahlzeiten sowie die Snacking-Häufigkeit zu erfassen.

Zusätzlich ist es möglich, ein Symptom-Tagebuch parallel oder in das Ernährungstagebuch integriert, erfassen zu lassen. 

Ernährungsanalyse & Auswertung eines Ernährungsprotokolls

Dieses spielt in erster Linie bei Unverträglichkeiten und Allergien sowie bei den Verdauungstrakt-beeinträchtigenden Erkrankungen eine Rolle. Ebenso kann ein Essanfalls- und/ oder Erbrechen-Protokoll ergänzt werden, das in einigen Fällen bei Essstörungen eingesetzt wird.

Was eine Ernährungsanalyse leisten kann

Ernährungsanalyse ohne elektronische Auswertung (z.B. anhand des Freiburger Symptomprotokolls)

  • Überblick über häufig und selten konsumierte Nahrungsmittelgruppen bzw. Nahrungsmittel
  • check
    Aufschluss über das Mahlzeitenmanagement (Mahlzeitenhäufigkeit, -einnahme)
  • check
    Aufschluss über das individuelle Snacking-Verhalten
  • check
    Aufschluss über Häufigkeit des Außer-Haus-Verzehrs, der Kochkompetenz oder auch des Fertigkost-Konsums
  • check
    Analyse und Auswertung des Symptomprotokolls: Aufschluss über mögliche Unverträglichkeiten/ Erkrankungen des Verdauungstrakts

Ernährungsanalyse mit elektronischer Auswertung

  • Versorgungszustände mit Energie, Wasser, Makro- und Mikronährstoffen (*)
  • check
    Berechnung des BMI, des Grund- und des Leistungsumsatzes (*)

(*) von Software zu Software variabel


Ernährungsberatung Wuppertal

Ernährungsberatung Wuppertal

Martina Grundmann 

Schubertstr. 6

42289 Wuppertal

Telefon: 0202 94622475

Wussten Sie, dass ...

... fast alle Krankenkassen die Kosten für eine qualifizierte Ernährungsberatung bezuschussen oder sogar komplett übernehmen? Ein grundsätzlicher Anspruch auf eine Beratung besteht bei Krankheiten, die durch die Ernährung verursacht wurden! Lesen Sie hierzu meinen Beitrag: "Was zahlen die Krankenkassen?

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über eine mögliche Kostenübernahme.

PDF-Download: Antrag auf Kostenübernahme der Krankenkasse


Machen Sie den nächsten Schritt in ein beschwerdefreies und gesundes Leben!

Ernährungsberatung Wuppertal

Gesundheit kann man messen!

Ich erfasse Ihren Vitalstoffstatus mit innovativer Messtechnik in kürzester Zeit.

Über einen Handsensor werden Ihre Daten völlig schmerzfrei innerhalb von 90 Sekunden ermittelt. Eine Blutabnahme ist nicht erforderlich. 

Ich behandel Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.