Das Leben ist so lebenswert, wenn es von Gesundheit begleitet wird.

Ernährungs­therapie bei Fettstoff­wechsel­störun­gen (Hyper- und Disli­po­protein­ämie)

Eine Störung des Fettstoff­wechsels geht immer mit einem vermin­derten oder vermehrten Abbau von Lipopro­teinen einher.

Sollten Ihre Blutfett­werte erhöht sein, so ist das immer ein Alarm­signal und ein großer Risiko­faktor für die Entste­hungen von Herz- Kreislauferkrankungen.

Eine Senkung oder Erhöhung von den Trigly­ce­riden, dem LDL-Chole­sterin und dem HDL-Chole­sterin ist jetzt enorm wichtig. Ebenfalls die Norma­li­sierung des Blutzu­cker­spiegels und des Blutdrucks. Ein wichtiger Thera­pie­ansatz ist zudem die Bewegung.

Ernährungstherapie bei Fettstoffwechselstörungen

Allge­meine Ernährungstherapie

  • Basisdiät
  • Reduktion von gesät­tigten Fettsäuren, Zucker, Fruktose und Alkohol
  • Gewichts­re­duktion in Kombi­nation mit Bewegung
  • tierische Fette reduzieren
  • Erhöhung der Ballast­stoffe über Vollkorn und Pseudo­ge­treide (Hirse, Amarant etc)
  • versteckte Fette erkennen und reduzieren
  • gute Öle (mehrfach ungesät­tigte Fettsäuren Omega-3–9-6 im richtigen Verhältnis)
  • u.v.m.
Insert Symbol or Content Template

Ernährungsberatung Wuppertal

Ernährungsberatung Wuppertal

Martina Grundmann 

Schubertstr. 6

42289 Wuppertal

Telefon: 0202 94622475

Wussten Sie, dass …

… fast alle Kranken­kassen die Kosten für eine quali­fi­zierte Ernährungsberatung bezuschussen oder sogar komplett übernehmen? Ein grund­sätz­licher Anspruch auf eine Beratung besteht bei Krank­heiten, die durch die Ernährung verur­sacht wurden! Lesen Sie hierzu meinen Beitrag: “Was zahlen die Kranken­kassen?

Erkun­digen Sie sich bei Ihrer Kranken­kasse über eine mögliche Kosten­über­nahme.

PDF-Download: Antrag auf Kosten­über­nahme der Kranken­kasse


Machen Sie den nächsten Schritt in ein beschwer­de­freies und gesundes Leben!

Ernährungsberatung Wuppertal
Call Now Button